Kinderpfleger*in

Ansprechpartnerin für Fragen zur Kinderpflege-Ausbildung ist Gabriele Reinhardt. Bitte vereinbaren Sie einen Gesprächstermin per E-Mail.

Staatlich geprüfte*r Kinderpfleger*in
und mittlerer Schulabschluss

Für Schulabgänger*innen, die mit Kindern arbeiten wollen und über Einfühlungsvermögen und Engagement verfügen, aber auch für berufliche Wiedereinsteiger*innen und Berufswechsler mit Leidenschaft für die Förderung und Entwicklung von Kindern.

Spiel, Spaß und Stress – Film zum Beruf Kinderpfleger*in

Voraussetzungen

  • mittlerer Schulabschluss/ Fachoberschulreife oder Hauptschulabschluss
  • praktische Erfahrungen im Umgang mit Kindern sind erwünscht.

Dauer

Zwei Jahre Vollzeitunterricht mit 36 – 40 Wochenstunden.

Berufsbild

Als Kinderpfleger*in arbeiten Sie in Kindertageseinrichtungen als pädagogisch-pflegerische Ergänzungskraft Hand in Hand mit den sozialpädagogischen Fachkräften oder qualifizieren sich für die Kindertagespflege, um selbstständig als Tagesmutter*-vater zu arbeiten.

Zu Ihren Aufgaben gehören alle Arbeiten bei der Pflege, Erziehung und Versorgung von Säuglingen, Klein- und Vorschulkindern: Anleitung beim Spiel, Sinnesschulung, Werken und Musizieren, Umwelterziehung. Darüber hinaus sorgen Sie für die körperliche Pflege der Kinder, bereiten Speisen vor, planen und feiern Kinderfeste und unterstützen die erzieherischen Maßnahmen der Erzieher*innen und Eltern.

Fächer

Neben dem allgemein bildenden Unterricht erfolgt die berufsbezogene Ausbildung in den Fächern:

  • Sozialpädagogik (Therorie und Praxis)
  • Gesundheitsförderung und Pflege

Praktika

16 Wochen Blockpraktikum in Kindertagesstätten.

Abschluss und Qualifikation

Schriftliche (evtl. mündliche) Prüfungen in den beiden jeweils vom Prüfungsausschuss festgelegten Fächerkombinationen.

Sie erwerben neben der beruflichen Ausbildung den mittleren Schulabschluss.

  • Sie handeln im Umgang mit Kindern einfühlsam, flexibel und verantwortlich.
  • Sie nutzen Ihre Sozialkompetenz und Ihren Teamgeist.
  • Sie arbeiten auf der Basis christlicher Werte.

Bewerbung

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Foto
  • Kopie des neuesten Zeugnisses
  • Praktikumsbeurteilungen falls vorhanden

Falls Sie ausländische Zeugnisse vorlegen, sorgen Sie bitte für eine Übersetzung und Anerkennung Ihrer Abschlüsse nach deutschem Recht.

online-Anmeldung unter www.schueleranmeldung.de. Mit allen Bewerbern/-innen führen wir ein persönliches Vorstellungsgespräch.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!