Kirchenkreis Herford

Adresse


Elisabeth-von-der-Pfalz
Berufskolleg

Löhrstr. 2
32052 Herford

Bürozeiten


Mo - Fr
07:30 - 13:30 Uhr

Kontakt


Fon
05221 187919-0

Fax
05221 187919-9

E-Mail
bk@evdp.de

Impressum

Intern

Klassenbuch

Archiv 2007/2008
Entlassfeier am Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg

99 Absolventen im Sozial- und Gesundheitswesen

absolventen2008_a0708.jpg
„Wir bekommen was wir zum Leben brauchen“, ermutigte Dr. Manfred Karsch als Vertreter des Kirchenkreises die Schulabgängerinnen und -abgänger des evangelischen Berufskollegs bei der feierlichen Entlassung am 20. Juni 2008.

Nach ihrem Abschluss am Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg beginnen die meisten Absolventen eine weitere höherwertige Ausbildung. Ob auf medizinisch-pflegerischem oder sozialpädagogischem Gebiet, 62 Fachabiturienten, 17 Sozialhelfer/-innen und 20 Kinderpfleger/-innen sind einen ersten erfolgreichen Schritt in ihre berufliche Zukunft gegangen. Erstmalig erwarben knapp 30 Schülerinnen und Schüler die freiwillige Zusatzqualifikation „Pflegehelfer/-in“. Für besondere Leistungen ehrte Schulleiter Gert Flörke Hanna Detering, Joanna Firby, Anna-Lena Teusch, Anna Siemens und Anna-Maria Riediger.

Zeitungsartikel:

20.06.2008  Seitenanfang

Zusatzausbildung Entspannungspädagogin

Elisabeth-von-der-Pfalz-Absolventen lassen sich zertifizieren

kidsrelax2008_a0708.JPG
Erstmalig haben am Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg zehn Absolventinnen die Zusatzqualifikation „Entspannungspädagogin und Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung für Kinder“ erworben. In Kooperation mit KidsRelax, dem Zentrum für Entspannungspädagogik ermöglichte Schulleiter Gert Flörke den Schülerinnen die Ausbildung mit theoretischer und praktischer Prüfung. „Wenn sich unsere Schülerinnen durch zusätzliches Engagement eine bessere Startposition am Arbeitsmarkt verschaffen wollen, unterstützen wir das gerne“, betont Flörke.

Trainerin Christiane Hosemann hatte die angehenden Kinderpflegerinnen des Berufskollegs bereits bei einer Informationsveranstaltung im Februar begeistert, einige Fachabiturientinnen ließen sich anstecken. Über die Praktikumseinsätze der Schülerinnen hat der „Gorilla“ seitdem bereits seinen Weg in verschiedene Kindertagesstätten des Kreises Herford gefunden. Die Gorilla-Übung ist ein einfaches Beispiel, wie Kinder über Bewegung mit viel Spaß etwas wichtiges lernen können: In der Ruhe liegt die Kraft.

Zeitungsartikel:

19.06.2008  Seitenanfang

Lernsituation Sommerfest

Kinderpfleger/-innen in Aktion

Über mehrere Wochen haben fünf Gruppen angehender Kinderpflegerinnen und -pfleger im Verborgenen vorbereitet, geübt und gebastelt. Im Rahmen einer Lernsituation zum Thema "Sommerfest" hatten sie die Aufgabe, eine Präsentation zum Konzept, eine Kostprobe aus der Küche sowie ein Spielangebot für Kinder vorzubereiten.

13.06.2008  Seitenanfang

Chaostag 2008

Schüler/-innen feiern ihren letzten Schultag

chaostag2008_a0708.jpg Schulleiter Gert Flörke teilt die Freude "seiner" Absolventen
Das Einbiegen auf die Zielgerade feiern Schulabgänger gerne, in dem sie die Rollen vertauschen: Endlich stellen sie ihren Lehrkräften einmal Aufgaben und schauen ihnen genüsslich bei der mühevollen Lösung zu. Die Kreativität der Schüler/-innen des Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskollegs forderte die Spontaneität der Lehrkräfte bis zum Äußersten heraus.

30.04.2008  Seitenanfang

Blut - ein ganz besonderer Saft

Rotes Kreuz informierte über Blutspenden

Vor der gesamten Schulgemeinschaft des Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskollegs informierte Dr. Wolfgang Engel vom Blutspendezentrum des Deutschen Roten Kreuzes Bad Salzuflen über die Zusammensetzung des menschlichen Blutes. Dabei kam der neue lichtstarke Beamer zum ersten Mal zum Einsatz.

25.04.2008  Seitenanfang

Mittwochstreff aus Blasheim zu Besuch

Herzliche Begegnung bei regnerischem Wetter

35 Seniorinnen und Senioren aus der Kirchengemeinde Blasheim haben sich über den Beruf des Sozialhelfers und über das moderne Lernen am Berufskolleg informiert. Gerade weil Schüler/-innen und Gäste zu Beginn der Veranstaltung mit starkem Regen zu kämpfen hatten, werteten alle Beteilgten die Begegnung als vollen Erfolg.

02.04.2008  Seitenanfang

Validation mit Naomi Feil
naomifeil2008_a0708.jpg
Demenzerkrankte werden spürbar zufriedener und ruhiger, die Pflegenden erfahren wesentlich weniger Widerstand: Für alle, die mit desorientierten Menschen umgehen, war das Symposium mit Naomi Feil eine Hilfe und Bereicherung – auf angenehme Weise, denn die US-Gerontologin gestaltete ihren zweiten Vortrag am Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg wieder ungemein anschaulich und lebendig.

Programm:

04.02.2008  Seitenanfang

Tag der offenen Tür mit Präsentation der Projekte Zehn Projektgruppen haben ihre Arbeitsergebnisse aus der aktuellen Projektwoche präsentiert. Eltern, Freunde und Bekannte durften zuschauen, probieren und erleben, was Arbeiten am Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg (auch) bedeuten kann. Darüber hinaus hatten Bewerber/-innen die Möglichkeit, sich über die Bildungsgänge und das Anmeldeverfahren zu informieren.

Zeitungsartikel:

19.01.2008  Seitenanfang

Professor Dollase

Erziehung im 21 Jahrhundert

dollase2008_a0708.jpg
Erfolgreiches Unterrichten und Erziehen muss sich neuen Entwicklungen immer wieder anpassen. Das Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg veranstaltete daher gemeinsam mit dem AWO-Berufskolleg und dem Berufskolleg am Wilhelmsplatz einen informativen und motivierenden Nachmittag über die „Erziehung im 21. Jahrhundert“. Prof. Dr. Rainer Dollase von der Universität Bielefeld brachte hierzu reichlich Erfahrung und persönliche Überzeugungskraft mit.

Erziehung definierte Dollase als „Begleitung der sich mit der Umwelt selbstständig auseinander setzenden Kinder und Jugendlichen“. Wer als Lehrkraft erfolgreich erziehen will, sollte

• eine stabile Beziehung zum Heranwachsenden aufbauen,
• ein Höchstmaß an Glaubwürdigkeit mitbringen,
• autoritativ lenken (mit Führung und Herzlichkeit) sowie
• aufrichtig an der Auseinandersetzung mit einer neuen Welt und ihren Unsicherheiten teilnehmen.

An Berufskollegs haben gerade solche Jugendlichen eine Chance, die bereits erste Fehlschläge bei Bewerbungen am Arbeitsmarkt hinter sich haben. Die überschaubare Größe und konfessionelle Ausrichtung des Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskollegs stellt sich hier als Chance für eine echte „Begleitung“ der jungen Menschen dar.

Zeitungsartikel:

14.01.2008  Seitenanfang

Kita Hummelnest backt bei Elisabeth An zwei Vormittagen besuchten die Kinder der Kindertagesstätte Hummelnest aus Herford das Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg. Gemeinsam mit den angehenden Kinderpflegern/-innen haben sie dort Plätzchen und kleine Geschenke zu Weihnachten gebacken und verziert.

03.12.2007  Seitenanfang

Praxisanleiterinnen zu Besuch

Kinderpflegeausbildung unter neuen Bedingungen

Die angehenden Kinderpfleger/-innen des Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskollegs informierten ihre Praxisanleiterinnen aus den Kindertagesstätten über die neu geordnete Ausbildung. Nach einem Jahr Erprobung am Berufskolleg sollen nun nach Möglichkeit auch die Einrichtungen in die Lernfelder einbezogen werden.

17.10.2007  Seitenanfang

Klassenfahrt nach Hamburg Eine Hafenrundfahrt gehört auf jeden Fall dazu! Die Oberstufen der Höheren Berufsfachschule sind von einer dreitägigen Klassenfahrt zurückgekehrt.

10.10.2007  Seitenanfang

Begegnung bei Kaffee und Kuchen

jeden 3. Donnerstag

Der Treffpunkt Jung und Alt in der Cafeteria des Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskollegs ist zur festen Einrichtung geworden. Die Schülerinnen und Schüler der Sozialhelfer-Oberstufe haben wieder interessante Themen vorbereitet.

  • 20.09.2007 Fortschritt der Technologie
  • 18.10.2007 Familienleben damals und heute
  • 15.11.2007 Adventszeit – Geschichten und Lieder
  • 20.12.2007 Wir feiern Weihnachten
  • 17.01.2008 Jahreswechsel: So feierte man früher Silvester
  • 21.02.2008 Essen und trinken (Rezepte von früher)
  • 17.04.2008 Tagesausflug zum Haus der Geschichte nach Bonn
  • 15.05.2008 Tanz in den Mai
  • 19.06.2008 Sommer, Sonne, Strand


Zeitungsartikel:

20.09.2007  Seitenanfang

Weltkindertag

Kinder dieser Welt

weltkindertag0708.jpg Beim Sinnesparcours der Klasse HB 12.3 gab es großen Andrang
Bei bestem Spätsommerwetter beteiligte sich das Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg auch in diesem Jahr wieder an den Aktionen des Weltkindertages im QuARTier Radewig. Vom Kinderschminken, über Popkorn in selbst gestalteten Tüten, bis hin zum Sinnesparcours und zum Stockbrot backen fanden die Angebote unter den Bäumen der Jakobi-Kirche viel Zuspruch.

Zeitungsartikel:

15.09.2007  Seitenanfang

Besuch im Heinrich-Windhorst-Haus
gabriela_hofmann_und_heinrich_windhorst_haus_a0708.gif
Interessierte Lehrkräfte und Praktikumsbetreuer/-innen des Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskollegs haben das Heinrich-Windhorst-Haus in Herford besucht. Besonders positiv fielen die freundliche Atmosphäre und farbenfrohe Gestaltung der neuen Einrichtung auf. Heimleiterin Gabriela Hofmann betonte den Mehrwert des ganzheitlichen Konzeptes über Pflege und Versorgung hinaus.

13.08.2007  Seitenanfang

Sommerlicher Start in die Oberstufe

Klassenfahrt der Kinderpfleger zum Alfsee

Die Oberstufe der angehenden Kinderpfleger/-innen ist von einer erlebnisreichen Klassenfahrt an den Alfsee im Osnabrücker Land zurück gekehrt. In den Strandhütten des Beachcamps haben sie sich selbst verpflegt und zahlreiche Ausflüge unternommen, zum Beispiel zur Arche Alfsee. In dieser Arche kümmert man sich nicht nur um aussterbende Haustierrassen, sondern auch um Pflegekinder, behinderte Menschen und Gäste.

10.08.2007  Seitenanfang